Steuerleitungen

Control cables

  • Flexible geschirmte Leitungen (2 bis 100 Adern) werden für die Übertragung von Energie (300 V bis 1 kV) und Niederfrequenzsignalen eingesetzt, die für die Steuerung des Motorantriebs oder des Generators zum Abbremsen, zum Ausrichten der Rotorblätter oder zur Steuerung der Rotorgeschwindigkeit erforderlich sind.
     
  • Für den Einsatz bei besonders niedrigen Temperaturen sind die Leitungen mit Spezialummantelung erhältlich, die kleineren LIHCH-Leitungen sind halogenfrei.

Nexans liefert diese Leitungen an Escha, Siemens und WinWinD. Unsere ölbeständigen Leitungen sind für eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren ausgelegt.

 

Diese Kabel sind Teil unserer von Nexans entwickelten WINDLINK ® Lösungen, um auf die sehr anspruchsvollen Erwartungen des Windkraftanlagen-Marktes zu reagieren.