Lösungen von Nexans

Schaffen Sie ein auf Wachstum ausgerichtetes Netzwerk – mit Nexans!

Railways AnswersNexans bietet ein breites Spektrum an Energie-, Signal- und Telekommunikationskabeln und -komponenten, die speziell auf die sich entwickelnde Eisenbahninfrastruktur ausgelegt sind.

In öffentlichen Bereichen und Tunneln werden praktisch ausschließlich halogenfreie und flammenhemmende Kabel eingesetzt, die sich im Brandfall durch geringe Toxizität und minimale Rauchentwicklung auszeichnen. So verbessern sie die Überlebenschancen und vereinfachen die Brandbekämpfung und Notfallbewältigung.

Für fortschrittliche Telekommunikationslösungen und die Zugsteuerung bietet Nexans Wide Area Networks (Hauptstrecken), Metropolitan Area Networks für U- und Stadtbahnen sowie Intercity-Ankunfts- und Abfahrtsbereiche sowie Außenkabel für den Bahnhofsbereich, die ein effizientes Schienenmanagement gewährleisten.

Zudem hat Nexans Fernleitungen und funkbasierte LWL-Systeme für mehrstufige analoge und digitale Eisenbahnan-wendungen (ERTMS/ETCS) im Angebot.

Nexans berät Betreiber in Bezug auf Entwicklungen bei Spezifikationen und Standards und bietet maßgeschneidertes Engineering, schlüsselfertige Installationen und Wartung – an jedem Ort der Welt. Kontinuierliche F&E-Anstrengungen mit dem Ziel, unsere Produkte wettbewerbsfähig, kompatibel mit modernen Standards und umweltfreundlich zu gestalten, nehmen bei uns einen hohen Stellenwert ein.
 

Nexans steht für Sicherheit, Leistung und Komfort:

  • Energie-, Signal- und Telekommunikationskabel und -komponenten, die unterschiedlichste Infrastruk-turanforderungen erfüllen
  • Fortgeschrittene Merkmale wie elektromagnetische Störfestigkeit und eine hohe Feuerbeständigkeit
  • Fachwissen aus Europa für Hochgeschwindigkeitszüge weltweit
  • Schlüsselfertige End-to-end-Systeme für den Transport auf Hauptstrecken und den Personennahverkehr
  • Komplette Zugsteuerungs-Verkabelung – von Standardlösungen bis hin zu ERTMS/ETCS
  • Kundenspezifisches Engineering als Antwort auf länderspezifische Herausforderungen
  • Innovative Verlegung an Gleisstrecken, in Tunneln und Bahnhöfen
  • Offene Standards, Interoperabilität und internationale Lieferlogistik
  • Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette, von F&E und Konzipierung bis hin zu Wartung und Schulung