Innovation: Nexans verbindet mit ihrem neuen «Zwei-in-Einem»-Kabel Cablomix® Kupfer mit Glasfasern

Cablomix® LV Cortaillod, 12. Juli 2010 – Nexans Schweiz bringt ein neuartiges Kabel auf den Markt, mit dem zugleich Energie und «Triple Play»-Telekommunikationsdienste verteilt werden können. Das innovative Cablomix® bietet den industriellen Betrieben die Möglichkeit, in ein für die Lösungen der Zukunft ausgerüstetes Doppelfunktionsnetz zu investieren.

Die Kombination der Energieverteilung mit dem Anschluss an die «Triple Play»-Kommunikation (Internet, Telefon und Fernsehen) in einem einzigen Kabel war die Herausforderung, die Nexans, das weltweit führende Unternehmen für Kabel und Verkabelungssysteme, dessen Schweizer Sitz sich in Cortaillod (NE) befindet, gelöst hat.

Die neueste Innovation von Nexans, Cablomix®, bietet die Möglichkeit, Mittel- und Niederspannungs-Energiekabel zu installieren und zugleich den Weg für den Anschluss an die FTTH-Netze (Fibre To The Home) zu ebnen. In die in das Cablomix®-Energiekabel eingebauten leeren Kunststoffröhrchen lassen sich später Mikro-Glasfaserkabel einblasen, über die sämtliche VDI-(Sprache-Daten-Bild-)Daten bis zum Endbenützer übertragen werden können.Cablomix® MV


Ein «Zwei-in-Einem»-System

Mit Hilfe einer von der Firma Plumettaz SA entwickelten, technisch hochstehenden Einrichtung kann die Glasfaser in die zu diesem Zweck vorgesehenen Röhrchen «eingeblasen» werden. Die Cablomix®-Niederspannungskabel enthalten ein leeres Kunststoffröhrchen, während die Cablomix®-Mittelspannungskabel drei davon enthalten. Die Einblastests waren überzeugend, indem die Fachleute von Nexans nachweisen konnten, dass die Glasfasern über wesentlich grössere Distanzen als einen Kilometer in das Mittelspannungskabel und mehrere hundert Meter in das Niederspannungskabel eingeblasen werden können.

«Wir haben darüber nachgedacht, wie wir die Leitungen rationalisieren können, um die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen zu können», betont Raymond Voillat, Generaldirektor von Nexans Schweiz. «Das Cablomix®-Niederspannungskabel ist auf ideale Weise darauf ausgelegt, dass später Glasfasern in Einfamilienhäuser und grössere Liegenschaften eingezogen werden können. Diese neue Produktefamilie erfüllt die Anforderungen der Elektrizitätsversorgungsunternehmen, die es sich bereits zur Gewohnheit gemacht haben, das Terminalnetz von der Verteilkabine aus sternförmig zu verkabeln.»


Nexans drum
Für FTTH den Weg bahnen

Statt zwei Kabel zu verlegen, eines für die Energieverteilung und das andere für die Übertragung von Telekommunikationsdaten, können nun die industriellen Betriebe mit einem einzigen Kabel auskommen, um dasselbe zu erreichen. Zudem kann dank dem Cablomix®-System die in das Energiekabel eingeführte Glasfaser dessen mechanischen Schutz nutzen. «Der Anschluss an das FTTH-Netz kann sofort oder später erfolgen», gibt Raymond Voillat zu verstehen. «Den Energieversorgungsunternehmen bietet die Verlegung eines Cablomix®-Kabels die Möglichkeit, ihr Netz heute mit einer Investition auf lange Sicht auszurüsten.»

Ihre Kontatke

Energie-Kabel - Back Office Telefon +41 (0)32 843 53 89 (7:45-12:00 - 13:30-17:00)
Fax +41 (0)32 843 51 93
mv_lvpowercables.ch@nexans.com