Appointment of Anne Lebel as censor

Anne LebelParis La Défense, November 29, 2017 - The Nexans Board of Directors decided to appoint Anne Lebel as censor with a view to proposing her candidature as member of the Board of Directors to the 2018 shareholders’ general meeting. As censor, Anne Lebel will attend Board of Directors meetings with a consultative role, and the Board will benefit immediately from her experience and expertise. The Internal Regulations of the Board will be applicable to her in all its provisions.

Anne Lebel is Chief Human Resources Officer of Natixis since July 1st, 2016.
She began her career in 1987 at Bossard Consultants as an organization and change management consultant. In 1997, Anne joined Schering Plough France as Human Resources and Training Manager for France before moving to head up HR Organization and Development in Europe. In 2004, she joined Serono France as Head of Human Resources France. In 2008, Anne moved to Allianz Global Corporate & Specialty where she was appointed Head of Human Resources for France, Italy and Spain, and later for Europe and Asia, before becoming Global Head of Human Resources between 2012 and 2016.
Anne Lebel is graduated from the Institute of Political Studies in Strasbourg and holds a postgraduate diploma in Business Management and Administration (DESS CAAE) from the Institut d’Administration des Entreprises graduate school of management in Paris.

 

Financial calendar

  • February 15, 2018:    2017 Full-year results

Ihre Kontatke

Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.Gedeon@nexans.com
Paul Floren Corporate Communication
Telefon +33 1 78 15 04 78
paul.floren@nexans.com
Marième Diop Financial Communication
Telefon +33 1 78 15 05 40
marieme.diop@nexans.com
Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com

Über Nexans

Nexans macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Nexans ist aktives Mitglied von Europacable, dem europäischen Verband der Draht- und Kabelhersteller. Der Konzern ist Unterzeichner der Industrie-Charta von Europacable, mit der sich die Verbandsmitglieder gemeinsamen Grundsätzen und Zielen für die Entwicklung ethisch unbedenklicher, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel verpflichten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.com