DONG Energy schliesst erneut Rahmenvertrag über Offshore-Array-Kabel mit Nexans

Lieferung von bis zu 1750-km-Array-Kabel für Offshore-Windparkprojekte vereinbart

Paris, September 8, 2014 – DONG Energy in Denmark and Nexans signed on July 1, 2014 a new framework agreement for the delivery of up to 1,750 kilometres of submarine cables for wind farms off the British coast. The cables will be used for connecting turbines to each other and to the offshore transformer platforms. The framework agreement runs until the end of 2020 and can be extended by two years. The Danish energy company also has the option of expanding the scope of services to include the delivery and installation of cable accessories.

DONG Energy has already equipped a number of large-scale wind farms with Nexans cables, including among others West of Duddon Sands and Westermost Rough in the UK and Borkum Riffgrund and Gode Wind 1-2 in Germany.

“Our ongoing business relationship with DONG Energy is a testimony to our expertise in the area of offshore cables”, said Christof Barklage, CEO of Nexans Deutschland, at the signing of the contract. “Concluding an agreement of this magnitude also provides a solid basis for the growth of our offshore cable business here in our Hanover plant”, he added, stressing the significance of this contract for the site.
 

 DONG Energy concludes another framework agreement for offshore array cables with Nexans
A truly ‘seaworthy’ company: Nexans can look back on many years of experience with offshore cables.

Ihre Kontatke

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.gedeon@nexans.com

Über Nexans

Nexans bringt Energie zum Leben – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2013 einen Umsatz von 6,7 Milliarden Euro. Nexans ist an der NYSE Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.nexans.com