Gründung der „Nexans Foundation“

 

Nexans announces the creation of the ‘Nexans Foundation’Paris, 25. März 2013 – Nexans, das weltweit führende Unternehmen der Kabelindustrie, hat eine Stiftung gegründet, über die künftig alle Sponsoringmaßnahmen des Konzerns laufen werden. Aufgabe der Stiftung ist die Begleitung und Unterstützung des Konzerns in seiner aktiven und stetigen Mithilfe bei gemeinnützigen Initiativen weltweit.

Der Fokus der Nexans Foundation wird auf zwei Handlungsfeldern liegen, die sich mit den Werten des Konzerns decken:

  • Förderung von gemeinnützigen sozialen und humanitären Projekten durch einen Beitrag im Kampf gegen die unzureichende Energieversorgung in Teilen der Welt; benachteiligte Bevölkerungsgruppen sollen Zugang zu Dienstleistungen erhalten, die für ihre menschliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung unentbehrlich sind.
  • Bewahrung des Weltkulturerbes in Projekten zur Entwicklung und Restaurierung der öffentlichen Einrichtungen von Versailles (Schloss, Museum und staatliche Parkanlage).

„Ein Konzern vom Format von Nexans ist im weiten Sinne ein Glied der Gesellschaft. Wir legen Wert darauf, langfristig einen Beitrag zur Unterstützung des öffentlichen Interesses zu leisten; hierfür müssen wir eine Rolle übernehmen - selbstverständlich ohne dabei staatliche Maßnahmen zu ersetzen. Das Engagement und die Verpflichtungen, die wir über diese Stiftung eingehen, bekräftigen die Initiativen, an denen der Konzern seit vielen Jahren beteiligt ist, und spiegeln unsere Grundwerte wider. Diese Stiftung soll außerdem alle Mitarbeiter in ihrer Entwicklung und in ihren Aktionen verbinden“, so Frédéric Vincent, Vorsitzender und CEO von Nexans.

Hinweis

Nexans fördert bereits folgende Initiativen:

  • Électriciens sans Frontières (Elektriker ohne Grenzen) – diese nichtstaatliche Organisation trägt dazu bei, den Zugang zu Energie als ein Mittel zur Entwicklungsförderung für die auf diesem Planeten am meisten benachteiligten Bevölkerungsgruppen einzusetzen; Ihr Partner ist Nexans, das Mittel- und Niederspannungskabel zur Verfügung stellt und mit diesen Spenden 50 % des Bedarfs von Électriciens Sans Frontières in diesem Bereich abdeckt.
  • Schloss Versailles – Im Rahmen einer Sponsoringvereinbarung hat Nexans kostenlos Kabel für die Renovierung des Schlosses zur Verfügung gestellt, das UNESCO-Weltkulturerbe ist. Bis heute hat Nexans über 500 km Kabel, insbesondere Hoch-, Mittel- und Niederspannungskabel und Sicherheitskabel zur Verfügung gestellt.
  • Le Louvre-Lens – Nexans hat alle Kabel für die 28.000 m² Gebäudefläche und 22 Hektar des Museums gespendet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fondationnexans.com
Sie finden die Nexans Foundation ebenfalls auf: Youtube  Instagram  Google+  Facebook  Twitter

 

Beziehende Informationen

Beziehende Dokumente

Ihre Kontatke

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.gedeon@nexans.com

Über Nexans

Mit Energie als Grundlage seiner Geschäftstätigkeit bietet Nexans, der globale Experte für Kabel und Verkabelungslösungen, seinen Kunden eine breite Palette von Kabeln und Kabelsystemen für die Energieübertragung und -verteilung. Der Konzern ist ein maßgeblicher Player in den Marktsegmenten Energieinfrastruktur, Industrie, Bauwesen und lokale Datennetze. Er entwickelt Lösungen für Energie-, Übertragungs- und Telekomnetze, für den Schiffsbau, Luft- und Raumfahrt, Automation und Automotive, für Eisenbahnanwendungen, für die Elektronikindustrie, den Flugzeugbau sowie die Bereiche Materialtransport und Automatisierung. Nexans ist ein verantwortungsbewusst handelnder Industriekonzern, der nachhaltige Entwicklung als integralen Bestandteil seiner globalen Betriebsstrategie betrachtet. Kontinuierliche Innovation bei Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, Weiterbildung und Einbindung der Mitarbeiter sowie Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen sind einige der Grundsätze, die Nexans als zukunftsorientiertes, nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen positionieren. Nexans verfügt über Fertigungsstätten in 40 Ländern und betreibt Geschäftsaktivitäten in der ganzen Welt. Das Unternehmen beschäftigt 25.000 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von nahezu 7,2 Milliarden Euro. Nexans ist an der NYSE Euronext Paris (Compartment A) notiert.