Nexans verlegt in Rekordzeit 264 km Hochspannungs-Freileitungen zur Verbesserung der Stromversorgung in Westafrika

The INEO-Nexans consortium has installed AERO-Z® high voltage overhead conductors in just 29 days to upgrade a vital power link between Nigeria and Niger, as part of a 7 million euros contract awarded by Société Nigérienne d’Electricité (NIGELEC)

Paris, 28. Februar 2008 – Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, und die zur Suez Group gehörende INEO Energie Export, ein führender Anbieter von Projekten auf dem Gebiet der Zusammenschaltung von Stromnetzen in Westafrika, haben soeben ein Großprojekt abgeschlossen,  in dessen Rahmen Nexans AERO-Z-Hochspannungs-Freileitungen in Rekordzeit verlegt hat. Das Projekt ist Bestandteil eines Auftrags zur Erhöhung der Kapazität der 264 km langen Stromverbindung zwischen Birnin-Kebbi (Nigeria) und Niamey (Niger). Auftraggeber dieses 7-Millionen-Euro-Projekts war die Société Nigérienne d’Electricité (NIGELEC).
AeroZ Niger 1

Auf Wunsch der NIGELEC hat das Konsortium aus INEO und Nexans das Projekt in nur 29 Tagen realisiert.  „Die von der NIGELEC vorgegebene Frist stellte eine echte Herausforderung für Nexans dar, da das Kabel im Winter – einer nachfragearmen Zeit – verlegt werden musste, um Versorgungsausfälle möglichst gering zu halten. Dank der Erfahrung und Flexibilität der INEO-Mitarbeiter konnten wir diese Herausforderung meistern“, so Thierry Capelle.

75%ige Steigerung der Stromübertragungskapazität zwischen Nigeria und Niger

Von der Verlegung des AERO-Z®-Kabels zwischen Birnin-Kebbi (Nigeria) und Niamey, der Hauptstadt von Niger, profitiert die Region gleich zweifach: Die Stromübertragungskapaziät steigt im Sommer, wenn die schlechtesten klimatischen Bedingungen vorherrschen, um mindestens 75 Prozent auf 70 MW und im Winter auf 80 MW. Zugleich sinkt der lokale Bedarf an teuren Alternativen wie Gas-, Diesel- oder Kerosin-betriebenen Generatoren. Die neue, leistungsstärkere Hochspannungsverbindung, die zu einer erheblichen Reduzierung der Energieverluste führt, wird es der NIGELEC ermöglichen, mehr Strom aus Nigeria, ihrem Hauptlieferanten, zu importieren und somit von einer enormen Verringerung der Kosten in Zusammenhang mit der kombinierten Stromerzeugung zu profitieren.


Der von der NIGELEC erteilte Auftrag umfasste insgesamt 820 km an AERO-Z-Leitern. Der Großteil des  Kabels (740 km) wurde im Nexans-Werk Dour in Belgien hergestellt. Die Nexans-Werke in Bourg-en-Bresse (Frankreich) und Mohammedia (Marokko) produzierten jeweils 40 km Kabel. Koordiniert wurde das Projekt von dem für Afrika zuständigen Vertriebsteam.

AeroZ in West Africa

Hintergrundinformationen:

Sichere Stromversorgung für Niger ist für Entwicklung des Landes entscheidend
Mit Hilfe eines Investitionsdarlehens in Höhe von 4 Milliarde Francs CFA (6 Millionen Euro) versucht die NIGELEC, eine bessere Stromversorgung für Niger sicherzustellen, insbesondere in den Gebieten entlang des Flusses Niger und in der Hauptstadt Niamey. Dies ist für die Entwicklung des Landes von entscheidender Bedeutung, da zentrale Einrichtungen wie Wasserpumpen, Gesundheitszentren und die öffentliche Beleuchtung ständig mit Strom versorgt werden müssen.
Neben den Einsparungen, die durch die Modernisierung der Birnin-Kebbi–Niamey-Verbindung erzielt werden können, hat die Verlegung des AERO-Z®-Kabels von Nexans auch eine große soziale und ökologische Bedeutung: Der Einsatz von fossilen Brennstoffen in Hilfsgeneratoren wird reduziert und die lokale Entwicklung in Niger positiv beeinflusst. Nexans AERO-Z® trägt somit zur nachhaltigen Entwicklung des Landes bei.

AERO-Z®  setzt Maßstäbe für Freileitungen
Die Herstellung von hochwertigen Infrastruktur-Freileitungen wie AERO-Z spielt für Nexans eine immer größere Rolle. AERO-Z® ist eines der weltweit modernsten Kabel für Hochspannungs-Freileitungen. AERO-Z®-Leiter sind vollständig geschlossen und verfügen über eine oder mehrere konzentrische Schichten aus Profildraht in Form eines „Z“. Die „Z“-Profildrähte, die das äußere Band bilden, greifen fest ineinander und stellen ein hermetisches Gehäuse dar, wodurch interne Korrosion verhindert wird. Darüber hinaus lassen sich Staub und Schmutz leichter entfernen, was zu geringeren Leitungsverlusten führt. Daher ist AERO-Z® eine besonders interessante Lösung für alle Stromproduzenten und Stromversorgungs¬unternehmen, die Leitungen in Gebieten mit extremen klimatischen Bedingungen verlegen möchten.

Über NIGELEC
Die NIGELEC (Société Nigérienne d’Electricité) ist ein 1968 gegründetes halböffentliches Versorgungsunternehmen, das Strom produziert, überträgt und an Stromkunden in ganz Niger (1.267.000 km²) verteilt. Die NIGELEC wird von Ibrahim Foukori, Operating Director und Mitglied des Board of Directors, geleitet. 2006 versorgte die NIGELEC 178.964 Abnehmer über 300 an das Stromnetz angeschlossene städtische  Zentren.

Beziehende Dokumente

Ihre Kontatke

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.Gedeon@nexans.com

Über Nexans

Mit Energie als Grundlage seiner Entwicklung bietet Nexans, der weltweit führende Kabelhersteller, eine umfangreiche Produktpalette an Kabeln und Kabellösungen. Der Konzern ist ein Global Player auf den Märkten Infrastruktur, Industrie und Bauwesen und lokale Datenübertragungsnetze. Nexans ist auf unterschiedlichste Marktsegmente ausgerichtet, die von Energie, Transport und Telekommunikation über Schiffbau, Öl und Gas, Kernkraft, Automotive und Elektronik bis hin zu Luft- und Raumfahrt, Handling und Automatisierung reichen. Mit Herstellungsbetrieben in 39 Ländern und Büros und Vertretungen weltweit beschäftigt Nexans insgesamt 22.800 Mitarbeiter und hat 2007 einen Umsatz von 7,4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Nexans ist ein an der Pariser Börse notiertes Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com

INEO

INEO (13,900 people – 1.971 billion euros sales in 2007) is a French leader in electric installations, communication and information systems, and related services. With over 300 points of presence, INEO provides its customers with proximity solutions and services in the Energy, Manufacturing, Services, Telecommunications, Transportation, Defense and Security industries. As part of the France Installations & Services Associés business unit, INEO is a subsidiary of SUEZ Energie Services (66,000 people – 11.3 billion euros sales), one of SUEZ Group’s four business units.

NIGELEC

NIGELEC (Société Nigérienne d’Electricité) is a semi-public utility company founded in 1968 to produce, transmit and distribute power throughout Niger (1 267 000 km²). NIGELEC is headed by Mr. FOUKORI Ibrahim, as Operating Director and member of the Board of Directors. In 2006, NIGELEC served 178,964 subscribers through 300 electrified centers.