Nexans secures leading position in subsea market with BP framework agreement

Paris La Défense, July 10, 2017 - Nexans announced today that Nexans Norway signed a five-year Global Framework Agreement with BP covering the engineering, procurement and construction of umbilical and Direct Electrical Heating (DEH) systems and ancillary equipment. The agreement also covers the provision of aftermarket services. This new agreement extends and reaffirms the long standing relationship between BP and Nexans that started in 2002.

Nexans secures leading position in subsea market with BP framework agreementThe Agreement provides Nexans a framework for worldwide supply of Umbilical and DEH, and has been specially designed to accommodate supplier-led solutions. The products are developed, tested and manufactured at Nexans’ specialised plants in Halden and Rognan, Norway.

Winifred Patricia Johansen, Key Account Manager for BP & Business Development Manager Africa at Nexans said, “This global framework agreement with BP is the result of a long standing, mutually beneficial relationship. Under this contract, we have taken into account current and future market conditions so BP’s needs can be met responsively and competitively. Our partnership with BP reinforces our position in the market as the key strategic supplier of subsea systems.”

Beziehende Dokumente

Ihre Kontatke

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Financial Communication
Telefon +33 1 78 15 05 41
michel.gedeon@nexans.com

Über Nexans

Nexans macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Nexans ist aktives Mitglied von Europacable, dem europäischen Verband der Draht- und Kabelhersteller. Der Konzern ist Unterzeichner der Industrie-Charta von Europacable, mit der sich die Verbandsmitglieder gemeinsamen Grundsätzen und Zielen für die Entwicklung ethisch unbedenklicher, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel verpflichten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.com