Nexans now holds 100% of Nippon High Voltage Cable Corporation (NVC)

Tokyo Bay factory supports the Group in addressing the growing demand for submarine high voltage power cables worldwide.

Paris La Défense, July 7, 2017 - Further to an agreement between Nexans and Viscas, shareholders of NVC, the Joint Venture is now a 100% Nexans company.

 

NVC tokyo bay“Created in 2006, the objective of this JV was to support the development of the Group’s sales, by adding capacity in Oil Filled and Mass Impregnated Paper Cables”, explains Vincent Dessale, Executive Vice President, Submarine High Voltage Cables. “Over the period, it has already delivered major projects: Hainan I, Cometa, Strait of Belle Isle (SOBI) and Maritim Link.”

 

“The full control of this manufacturing asset will further support Nexans development in  addressing the promising perspectives and growing energy submarine market” adds Dirk Steinbrink, Senior Executive Vice President, High Voltage and Underwater Cable Business Group.

Ihre Kontatke

Angéline Afanoukoe Press relations
Telefon +33 1 78 15 04 67
Angeline.afanoukoe@nexans.com
Michel Gédéon Investor Relations
Telefon +33 1 78 15 05 41
Michel.Gedeon@nexans.com

Über Nexans

Nexans macht Energie lebendig – mit einem umfassenden Sortiment an Kabeln und Kabelsystemen, die unseren Kunden weltweit die Steigerung ihrer Performance ermöglichen. Die Teams der Nexans-Gruppe verstehen sich als Partner im Dienst des Kunden und sind in vier großen Geschäftsbereichen tätig: Energietransport und -verteilung (an Land und unter Wasser), Energieressourcen (Erdöl und Erdgas, Bergbau und erneuerbare Energien), Transport (Straße, Schiene, Luft, See) und Bauwesen (Gewerbegebäude, Wohngebäude und Rechenzentren). Die Strategie von Nexans beruht auf der kontinuierlichen Innovation von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen sowie auf der Einbindung der Mitarbeiter, der professionellen Kundenbetreuung und der Anwendung von sicheren und umweltschonenden Industrieprozessen. 2013 gründete Nexans als erstes Unternehmen der Kabelindustrie eine Stiftung, die Initiativen unterstützt, mit deren Hilfe benachteiligte Bevölkerungsgruppen weltweit Zugang zu Energie erhalten. Nexans ist aktives Mitglied von Europacable, dem europäischen Verband der Draht- und Kabelhersteller. Der Konzern ist Unterzeichner der Industrie-Charta von Europacable, mit der sich die Verbandsmitglieder gemeinsamen Grundsätzen und Zielen für die Entwicklung ethisch unbedenklicher, nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Kabel verpflichten. Die global agierende Nexans-Gruppe ist mit rund 26.000 Mitarbeitern in 40 Ländern vertreten und erzielte 2016 einen Umsatz von 5,8 Milliarden Euro. Nexans ist an der Euronext Paris (Compartment A) notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.nexans.com